Wissen, warum etwas getan wird

 NGE-Gemeindeprofil

Das NGE-Gemeindeprofil stellt acht Handlungsfelder einer vitalen Gemeinde dar. So ist es möglich, auf objektiver Basis Prioritäten in der Gemeindearbeit zu setzen.

Die Auswertung beinhaltet detaillierte Ergebnisse zum Antwortverhalten der Mitarbeiter auf die für das Profil relevanten Aussagen im Fragebogen. Und sollten Sie bereits ein zweites oder weiteres NGE-Gemeindeprofil für die Gemeinde erheben, werden auch Trends und Entwicklungen dargestellt.


Durchführung

Wählen Sie Gemeindeglieder aus, die:

  • regelmäßig im Gottesdienst sind
  • in irgendeiner Form in der Gemeinde mitarbeiten
  • zu einer Kleingruppe der Gemeinde gehören

Diese Personengruppe füllt online oder auf Papier den Fragebogen aus.

Danach erstellen Sie online das NGE-Gemeindeprofil.

Zur ausführlichen Anleitung (PDF)

Beispiel

Sie möchten wissen, wie die Ergebnisse dargestellt werden? Hier können Sie sich ein Beispiel eines NGE-Gemeindeprofils downloaden (PDF). In den Grafiken wird das Antwortverhalten in einer normierten Skalierung dargestellt. Dies bedeutet, dass die einzelnen Grafiken aufzeigen, inwieweit das Antwortverhalten der Teilnehmenden aus der Gemeinde vom wahrscheinlichen Antwortverhalten abweicht. Erst diese Normierung ermöglich den Vergleich der Qualität in den unterschiedlichen Handlungsfeldern.

DOWNLOAD

Kosten

Gemeindeprofil (inklusive ProfilPLUS):
Sie erhalten alle Ergebnisse online im Internet zur Verfügung gestellt. Die Ergebnisse können sie sich als PDF downloaden. Im Preis ist ein Telefonat / Onlinekonferenz zur Interpretation enthalten.

 

  365,00€

Gemeindeprofil-Bundle (2x NGE-Gemeindeprofil inklusive ProfilPLUS):
Sie wissen schon, dass Sie ein zweites (oder weiteres) Gemeindeprofil zur Evaluation der Schritte durchführen werden. Dann bestellen sie gleich das Guthaben zum Berechnen von ZWEI NGE-Profilen.

 

  690,00€
Außerdem bieten wir an:
Eingabe von Print-Fragebögen: je Fragebogen
 
0,85€

 

Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MWST (Deutschland). Die Preise sind nur gültig in Österreich und Deutschland. Stand 20.12.2016